Unsere Segelfugzeuge auf Meisterschaften

Europameisterschaft 2017 in Lasham

19th FAI European Gliding Championships - Lasham, Großbritannien, 2017 In Lasham hat vom 13. bis 26. August die Europameisterschaft in der 15-Meter der 18-Meter und der Offenen Klasse... mehr...


Deutsche Meisterschaften 2017 in Stendal

Die Deutschen Meisterschaften 2017 in der 15-Meter, der 18-Meter und in der Offenen Klasse wurden vom 04. bis 15. Juli in Stendal ausgetragenIn der Offenen Klasse haben insgesamt 9 EBs teilgenommen.... mehr...


Felipe Levin gewinnt den 51.Hahnweide Segelflugwettbewerb mit dem neuen R-Flügel

Felipe Levin und sein Co-Pilot Franz Poch haben mit Walter Binders EB29DR  die Offene Klasse gewonnen. Mit dem neuen R-Flügel erreichten sie 5876 Punkte, 389 Punkte Vorsprung zum Team Uli... mehr...


Michael Sommer gewinnt mit dem neuen "R" Flügel die Offene Klasse in Rieti

Das Team Michael Sommer und Tassilo Bode nutzten den Rieti-Wettbewerb als Vorbereitung für die WM im Januar 2017 in Benalla (Australien). Den 1.Platz belegt Michael Sommer mit der EB29R (Einsitzer... mehr...


48.Klippeneck-Segelflug-Wettbewerb 29.07.2016-06.08.2016

Wir gratulieren Harald Bader, der mit seinem Doppelsitzer EB29D den ersten Platz in der Offenen Klasse belget hat.  Ergebnisse mehr...


Lilienthalglide 18.07.2016-28.07.2016

EB29 zwei mal vorne: 1.Platz für Markus Frank, gefolgt von Alexander Müller auf dem 2. Platz, beide mit ihren Einsitzern EB29. Das Team Enrique und Thomas Levin belegt den 4.Platz mit der EB28edition... mehr...


Erfolg in Frankreich mit dem neuen "R" Flügel

Nachdem Pierre de Broqueville seine EB29DR in Ostheim übernommen hatte, ging es direkt nach Frankreich. Beim Championnat de France in La Roche-sur-Yon vom 9. bis 16.Juli 2016 hat er mit 4151 die... mehr...


Hahnweide 2016: EB28 belegt Platz 1

50.Hahnweide vom 29.4. bis 7.5.2016 mehr...


Pribina Cup 2016

Beim Pribina Cup 2016 gab es lediglich vier Wertungstage. An allen Tagen konnten sich die drei teilnehmenden EBs unter den ersten 6 platzieren. Sieger der Offenen Klasse sind Enrique Levin und... mehr...


Deutscher Meister 2015: Michael Sommer mit EB29

Michael Sommer wurde mit der EB29 erneut Deutscher Meister in der offenen Klasse. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen. Ergebnisse mehr...


Treffer 1 bis 10 von 29
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-29 Nächste > Letzte >>

Namibia 2015/2016

Das Wetter hat sich in der Saison 2015/2016 nicht von der besten Seite gezeigt. Dennoch wurden große Stecken und hohe Geschwindigkeiten geflogen.

Erfolgreich war die Saison für Franz Josef und Sebastian Eder.
Am 30.11.2015 hat Franz Josef Eder in Pokweni, Namibia, mit seiner EB29 in der Offenen Klasse drei Österreichische Rekorde geflogen:
    Freies FAI-Dreieck über 1256,3 km
    Angesagtes FAI-Dreieck über 1253,2 km
    Geschwindigkeit über ein angesagtes FAI-Dreieck von 147,04 km/h
    Weiters hat er damit auch ein 1250km FAI-Diplom erflogen !
Flug Josef Eder

Am 5. und am 6. Januar 2016 hat Sebastian Eder jeweils ein angesagtes 1000er Dreieck und damit ebenfalls einen Österreichischen Rekord in der Offenen Klasse geflogen.
     Geschwindigkeit über 1000km FAI-Dreieck von 139,86 km/h
Sebastian Eder 5.1.16

Sebastian Eder 6.1.16

Boštjan Pristavec konnte am 20.Dezember einen slowenischen Rekord fliegen:
•        Geschwindiegheit über Out & Return 1000 km – 150,05 km/h
•        Vorhergesagte Distanz über Out & Return  1123,6km
•        Freie Distanz über Out & Return - 1126,34km
Bostjan 20.12.2015    
                                                        Herzlichen Glückwunsch!

Franz Josef Eder
Sebastian Eder

Namibia 2012/2013

Die Saison 2012/2013 in Namibia ist zu Ende und auch diese Saison gab es wieder viele Tage mit guten Wetterbedingungen für schöne Flüge.

14 EBs sind in dieser Saison in Namibia geflogen und haben insgesamt 333.300 km an den OLC gemeldet. Von den 386 Flügen, die die EB-Piloten gemeldet haben gingen 146 Flüge über 1000 km, wobei 41 Flüge über 1100 km, 25 Flüge über 1200 km und vier Flüge über 1300 km waren.

Die größte Strecke hat Bostjan Pristavec am 6.Dezember 2012 mit der EB28edition geflogen. Er hat 1.405 km mit 166 kmh mittlerer Geschwindigkeit gemeldet.
Mit 1380,65 Punkten hat Alexander Müller am 19.Dezember den punkthöchsten Flug der Saison mit der EB29 gemeldet.

Herzlichen Glückwunsch den Piloten!

Zur Bildergalerie

Namibia 2011/2012

Die Saison 2011/2012 in Namibia ist zu Ende. 
Auch diese Saison gab es wieder viele Tage mit guten Wetterbedingungen für schöne Flüge. Zehn EBs sind in dieser Saison in Namibia geflogen und haben insgesamt 245.000 km an den OLC gemeldet. 
104 Flüge gingen über 1000 km, wobei 34 Flüge über 1100 km und weitere 12 Flüge über 1200 km waren. Alexander Müller hat mit 1357 km die größte Strecke für die EB29 gemeldet.
Herzlichen Glückwunsch!

OLC-Speed Champion Africa 2012

Namibia 2010/2011

Auch in der Saison 2010/2011 waren unsere Flugzeuge in Afrika dabei. 
Walter Binder wurde mit der EB28 edition OLC Speed-Champion und auch andere Piloten schlossen die Saison erfolgreich ab.

OLC Speed Champion
OLC Champion
 

Namibia 2009/2010

Verteilt auf die drei Segelflugzentren waren insgesamt 10 Flugzeuge aus unserer Produktion in Namibia.
Die zeitweise sehr guten Wetterbedingungen ermöglichten viele Flüge über große Distanzen. So wurden ca. 220 Flüge über eine Strecke von 1000 km und mehr an den OLC gemeldet -  wovon 85 Flüge mit den Typen ASH25EB28 bzw. EB28 und EB28 edition geflogen wurden.

Wir gratulieren allen EB Piloten zu diesen Topleistungen!

Wir gratulieren insbesondere
John Bally für das am 22.Dezember mit der EB28 geflogene FAI Dreieck über eine Distanz von 1041 km mit 130,8 km/h mittlerer Geschwindigkeit mit dem er einen neuen britischen Rekord aufstellte.
und Guy Bechthold für die weiteste jemals in Namibia geflogene Strecke von 1412 km mit 144,26 km/h mittlerer Geschwindigkeit am 14.Dezember mit der ASH25EB28.


Infos zur neuen EB29D

Binder Motorenbau GmbH
Alter Frickenhäuser Weg 15
D-97645 Ostheim v. d. Rhön

Tel.: +49(0)9777 - 9200

binder.motorenbau(at)t-online.de

HB DE.21.G.0138
IHB DE.MF.0534
CAMO DE.MG.0534

Weitere Segelflugimpressionen finden Sie unter folgenden Links: